Filtering by: Musik
Gitte Haenning & Band: Meine Freunde, meine Helden, Ihre Gitte!
Jun
30
6:30 PM18:30

Gitte Haenning & Band: Meine Freunde, meine Helden, Ihre Gitte!

Gitte Haenning präsentiert in Ihrem neuen Konzertabend eindrucksvoll eine Vielzahl ihrer speziellen Lieblingslieder,

die Songs ihrer Freunde und ihrer Helden. Sie überrascht mit galantem Jazz, groovigem Sound, heiterem Swing und bewegendem Soul. Leben pur!

 Copyright: Jim Rakete

Copyright: Jim Rakete

Mit kraftvoller und enorm vielseitiger Stimme wird Gitte Haenning Sie durch ihr temperamentvolles, musikalisches Leben führen. 

Ihre großartige Band garantiert die perfekte Begleitung für diese zauberhafte Reise in einen musikalisch beschwingten Abend.

 

 Copyright: Jim Rakete

Copyright: Jim Rakete

Besetzung :

Gitte Haenning: vocals

Wolfgang Köhler: Piano

Benedikt Reidenbach: Gitarre

Thomas Alkier: Schlagzeug

Björn Werra: Bass

 

Vorband: Red Hat

Wir sind uns 2015 in der Fußgängerzone begegnet. Daniel machte dort mit einem Kollegen Musik und Maximilian sprach ihn darauf hin an, ob sie nicht gemeinsam Straßenmusik machen könnten. Ein befreundeter Werbegrafiker wurde engagiert um ein Emblem mit einem roten Hut zu entwerfen, rote Hüte gekauft, eine Internetseite erstellt und neue Lieder wurden eingeübt. Und das war der Beginn von RedHat. Von da an traten wir immer wieder auf der Straße auf - häufig solange nur bis die Polizei kam.  Denn eine Cajon  - ein wichtiges Element in unserer Musik - ist nun einmal auf der Straße nicht erlaubt. Daniel ist vom Beruf im Bereich Netzwerk-Marketing beschäftigt. Maximilian ist vom Beruf selbständiger Software-Entwickler.


Eintritt zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühr: 32,- (keine Ermässigungspreise)

Abendkasse: 38,- (keine Ermässigungspreise)

 

 

View Event →

Gareth Reaks Combo: “Swinging on the moon” – Jazz-Swing
Jul
20
8:00 PM20:00

Gareth Reaks Combo: “Swinging on the moon” – Jazz-Swing

Classic Jazz Songs aus dem Great American Songbook

Die Gareth Reaks Combo unter der Leitung des englischen Sängers und Vibraphonisten Gareth Reaks bringt die Klassiker des Great American Songbook, die einst Frank Sinatra, Nat King Cole oder Ella Fitzgerald berühmt machten, in neuem Glanz auf die Konzertbühne. Vor allem der perlende Klang des Vibraphons trägt zu dem besonderen Sound der Combo bei, der an das weltberühmte Modern Jazz Quartet erinnert. Dazu Gareths samtige, warme Stimme und die stilsichere, swingende Begleitung durch Olga Krasotova am Klavier, Andres Buchholz am Kontrabass und Eric Karle am Schlagzeug und die fantastische Atmosphäre eines Jazzclubs im Amerika der 1940er und 1950er Jahre ist perfekt.

Großartige Songs u.a. aus dem neuen, demnächst erscheinenden Album „Swinging on the Moon“ in einem Konzert auf höchstem musikalischen Niveau!

Die Gareth Reaks Combo gibt regelmäßig Konzerte im Raum Südbaden und tritt bei namhaften Veranstaltungen auf, z.B. bei „Kaffee oder Tee“ im SWR Fernsehen, dem „Hochschwarzwälder Jazzsommer“ oder 2017 im Rahmen des „Ebneter Kultursommer“.

 

Eintritt zzgl. VVK- und Systemgebühr: 12 € (ermässigt 9 €)
Abendkasse: 16 € (ermässigt 13 €)

View Event →
little Walter und Freunde: "UNERHÖRT"
Jul
16
8:15 PM20:15

little Walter und Freunde: "UNERHÖRT"

Catering Logo.jpg

50 JAHRE Rock'n!Roll - deutsche Texte

Little Walter verkörpert ein Stück deutscher Nachkriegskultur und Rock'n'Roll-Geschichte. Er war schon in der 60iger Jahren professionell "on the road", vom legendären Star-Club bis zur amerikanischen Truppenbetreung. 

Jetzt nach all den Jahren scheut er sich nicht,  endlich deutsch zu singen." Lange genug habe ich das Abstraktionsmittel Fremdsprache benutzt, um meine persönlichen Gefühlsäußerungen dahinter zu verstecken. Man singt immer wie durch Milchglas." Das Versteckspiel hat ein Ende, darum also das Programm in deutscher Sprache. Seine Lieder handeln von Liebe, Lust, Laster,- Drogen, Alter und Tod.

Ohne Allüren, dafür mit Humor und Selbstironie hält er und seineMitmusiker den RocknRoll lebendig. Seine Experimentierfreude und sein chronisch schlechtes Gedächtnis sorgen dafür, daß kein Auftritt dem anderen gleicht.

Das Resultat ist jedoch immer gleich: " The heart of RocknRoll is still beating" !

Eintritt zzgl. VVK- und Systemgebühren: 12 € (ermässigt 9€)

Abendkasse: 16 € (ermässigt 13 €)


Das könnte Sie auch interessieren:

View Event →
EKuSo Summer Festival im Schlossgarten mit Duo Carolin No & Sameday Records
Jul
15
6:00 PM18:00

EKuSo Summer Festival im Schlossgarten mit Duo Carolin No & Sameday Records

Genießt mit uns in einzigartiger Open-Air-Atmosphäre diese wundervollen Stimmen!

Das Konzert ist teilbestuhlt (freie Platzwahl), Tickets sind bis Veranstaltungsbeginn bei den Vorverkaufsstellen erhältlich und mit print@home über www.reservix.de buchbar. Die Abendkasse und Gastronomie ist ab 17 Uhr geöffnet.


Carolin No – "Ehrlich gesagt" - *Duo-Show*

Tour 2017

»ehrlich gesagt

hab ich schon lange nichts mehr ehrlich gesagt
und daran was zu ändern ehrlich gesagt
kontinuierlich vertagt …«

die songs von carolin no berühren. sie beobachten, beglücken, beschwingen. sie beschönigen nicht, strahlen aber immer zuversicht aus – nicht auf laute art und doch so kraftvoll, niemals angepasst und doch so zeitgemäß. 2007 debütierte das singer-songwriter-duo mit seinem ersten studioalbum. heute, zehn jahre, über ein dutzend alben und hunderte konzerte später, präsentieren carolin und andreas obieglo mit »ehrlich gesagt« ihr neues, wie immer in eigenregie produziertes und einmal mehr überraschendes studioalbum. leichtfüßig und mit abenteuerlicher spielfreude überspringt das musiker-ehepaar, das nach stationen in berlin und den usa heute fernab der metropolen seine songs schreibt, auch auf dem neuen album die genre-grenzen.

als chronisten des alltags – des bunten genauso wie auch des grauen – fangen die beiden multiinstrumentalisten und songwriter momente ein und übersetzen diese in töne. sie erzählen geschichten mit ihren liedern und feiern den augenblick. gerne lässt man sich von dieser musik berühren und verzaubern, denn sie ist, ehrlich gesagt, sehr besonders.

copyright: hear the silence-gbr 2017

carolin no machen nicht nur außergewöhnliche musik, sie haben auch etwas zu sagen.
— mainpost würzburg
immer treffen caro und andis lieder mitten ins herz, ohne dass der verstand still steht. ganz selten kann ein konzert die besucher so nachhaltig staunen lassen wie dieses.
— aachener zeitung

3 STIMMEN, 2 GITARREN, 1 CAJON

SAMEDAY RECORDS

Nicht irgendeine Band: SAMEDAY RECORDS, das sind Daniele Cuviello, Severin Ebner und Patrick Huber. Drei junge Musiker, drei Stimmen, drei Instrumentalisten, drei gleichwerte Positionen auf der Bühne. Live mit einem dynamischen Setup, einem Spielplatz. Sie tauschen die Positionen, wechseln die Instrumente, ergänzen sich als Trio zu einer Einheit. Ihr Markenzeichen ist ein überwältigendes Blending – Harmoniegesang vom Feinsten. Im einen Moment pure akustische Energie, im anderen filigrane, virtuose Gitarrenklänge und Gänsehautfeeling in ihren charakteristischen Vocalparts. Spätestens wenn sie zu dritt auf nur einer Gitarre spielen, ist das Publikum nicht mehr zu halten.

.. bekannt aus dem deutschen Fernsehen sowie durch Auftritte und Supportshows für Andreas Bourani (Nr. 1 Hit: „ Auf Uns“), dessen „Hey-Tour 2016“ von SAMEDAY RECORDS eröffnet wurde ..

Vor fünf Jahren gründen drei Jungs aus Süddeutschland ein Tonstudio mit dem Namen SAMEDAY RECORDS. Ihre ersten Projekte führen schnell und unerwartet zu Konzertanfragen. Wie durch Schicksalshand entsteht eine Liveformation, die es in sich hat.

Fünf Jahre SAMEDAY RECORDS - und nun endlich die langerwartete Debütsingle "Demons" sowie das Album "Never Ending". TV-Auftritte im privaten sowie öffentlich- rechtlichen Fernsehen, Radiosessions, mehrere Supports für Andreas Bourani und Fools Garden. Namhafte Festivals und Konzertreihen wie dem SWR3 New Pop Festival, Schlossgrabenfest, Osthafenfestival, den Ducksteinfestivals und vielen mehr. Bereits 2013 können sie internationale Erfahrung sammeln. In der Heimat bespielen sie seit Jahren volle Konzerthallen mit bis zu 800 Zuschauern.


Kulinarisch verwöhnt José Lavor die Besucher mit seinem Gourmet-Foodtruck.


Eintritt zzgl. VVK- und Systemgebühr: 21 €

Abendkasse: 25 €


Das könnte Sie auch interessieren:

View Event →
Karl Streicher: Chanson
Jul
7
8:00 PM20:00

Karl Streicher: Chanson

karl streicher,

chansonnier

karl streicher’s programm ist eine referenz an das französische chanson, in dem seine ausgebildete baritonstimme treffend zum einsatz kommt.

ein abwechslungsreiches repertoire mit der gitarre begleitet, reicht von den unvergleichlichen liedern der altmeister georges brassens, charles aznavour und jacques brel bis zu titeln der deutschen band „element of crime“.

da ihm die inhalte der lieder sichtlich am herzen liegen, werden lieder zeitgenössischer chansongrößen gerne von ihm übersetzt, sowie seine eigenen balladen auf hochdeutsch vorgetragen. auf wunsch unternimmt er einen sprachlichen streifzug durch die regio,
dann gibt es brel auf elsässisch, brassens und mani matter auf schwyzerdytsch.

karl streicher ist dennoch kein mundartsänger, sondern ein chansonnier mit dreisprachigem Temperament.

An der zweiten Gitarre spielt Thomas Szejnmann

Hörprobe >>hier

Die Kunstausstellung in der Reithalle ist eine Stunde vor und während dieser Veranstaltung geöffnet.

Eintritt zzgl. VVK- und Systemgebühr: 12 € (ermässigt 9 €)

Abendkasse: 15 € (ermässigt 13 €)


Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

View Event →
Bonjour Kathrin - eine Hommage an Caterina Valente & Silvio Francesco
Jul
6
8:00 PM20:00

Bonjour Kathrin - eine Hommage an Caterina Valente & Silvio Francesco

Claudia Schill & Klaus Renzel

Musikshow

_MG_2642_1.jpg

Woran denken Sie bei Caterina Valente? An „Ganz Paris träumt von der Liebe“, Wirtschaftswunder und die Fünfziger Jahre? Wenn Claudia Schill und ihr Bühnenpartner Klaus Renzel die Welterfolge der Caterina Valente auf die Bühne bringen, dann treffen Musik und Humor aufeinander. Die Epoche des Schwarzweiß-Fernsehens lebt in einer frischen, mitreißenden Retro-Show für alle Generationen wieder auf - live und in Farbe!

Claudia Schill, Hauptdarstellerin auf unzähligen Musical- und Revuebühnen, ist mit ihrer wandlungsfähigen Stimme die Idealbesetzung für das breite Repertoire der Valente: Bossanova, Chanson, Jazz und Latin liegen ihr ebenso wie die bekannten Schlager. Und ihr Augenaufschlag harmoniert bestens mit dem Augenzwinkern Klaus Renzels – der bekannte Comedian und Musiker lässt nicht nur seine Gitarrensaiten erzittern, sondern auch das Zwerchfell der Zuschauer.

Im Mittelpunkt des Programms stehen die Auftritte der Valente mit ihrem Bruder Silvio Francesco, jedoch ohne das Geschwisterduo zu kopieren.

Die hochkarätigen Jazz-Musiker ihrer Band, Original-Arrangements mit zwei Gitarren, Humor, wechselnde Kostüme und Requisiten machen „Bonjour Kathrin“ zu einer Show mit eigenem, unverwechselbaren Charme.

„Tipitipitipso“, „Malagueña“, „Wo meine Sonne scheint“...seit der Premiere auf dem ZDF-Traumschiff begeistert die vielseitige und liebevolle Hommage Presse und Publikum gleichermaßen. Standing Ovations, Zugaben, ausverkaufte Häuser.

Hingehen und sich begeistern lassen!

 

Claudia Schill & Klaus Renzel -

Gesang, Gitarren, Ukulele, Konzertina, Moderationen

Ekky Meister - Piano, Gesang, Melodika

weitere Bandbesetzung unter:

www.valente-show.de

 

Die Kunstausstellungin der Reithalle ist eine Stunde vor und während dieser Veranstaltung geöffnet.

 

Eintritt zzgl. VVk- und Systemgebühr: 15 € (ermässigt 10 €)
Abendkasse: 19 € (ermässigt 14 €)


 

View Event →
Marc Hofmann: Der Klassenfeind, Teil 2 - Dies ist keine Vorführstunde
Jun
25
8:00 PM20:00

Marc Hofmann: Der Klassenfeind, Teil 2 - Dies ist keine Vorführstunde

Der Irrsinn geht weiter.

Auch im zweiten Teil seines Berichts aus den Krisenregionen deutscher Gymnasien entlarvt der Autor und Kabarettist Marc Hofmann, wie schmal der Grad zwischen Alltag und Satire an unseren Schulen wirklich ist. In seinem neuen Programm zielt der Chronist gymnasialen Grauens wieder mitten zwischen die Augen: Machbarkeitseltern, Konferenzen, Elternabende, Lehrer zwischen Idealismus und zynischer Simulation, und dazwischen überbehütete, schultraumatisierte und gehirngroßbaustellengeplagte Jugendliche. In Marc Hofmanns Beschreibungen bleibt ungewiss, wo die Tatsachen enden und der Slapstick beginnt.   

In den zwischendurch gelesenen Teilen begleiten wir den zynischen Deutsch- und Englischlehrer Harry Milford, Hauptfigur des Romans ´Der Klassenfeind´, auf seinem weiteren Weg. Und es zeigt sich: Der Alptraum des ersten Teils war nur ein Vorgeschmack auf die Abgründe, die sich an seiner neuen Schule auftun. Dazu gibt es neue melancholisch-gemeine Lieder zum Frustabbau.

Alles zusammen: Böse, treffsicher, sarkastisch und pädagogisch völlig wertlos.

„Bei Marc Hofmann fühlt die Lehrerschaft sich verstanden.“
 Foto: Britt Schilling

Foto: Britt Schilling

„Schräg, überspitzt und manchmal so ulkig, dass das Gelächter aus dem Publikum auch den Kabarettisten ansteckt.“
„Dass Hofmanns Geschichten allerdings nicht allzu weit von der Realität entfernt sind, zeigt das Geflüster, das man unter den Zuschauern vernimmt.“

Zitate aus: „Badischen Zeitung“, März 2014

„Dieses Buch muss man hören – und wenn es lautlos im eigenen Kopf vonstatten geht: Bis man herausplatzt vor Lachen.“

Bettina Schulte in der „Badischen Zeitung“                            

„Ein Volltreffer!“

Schwarzwälder Bote, Januar 2015

"Es braucht einen Lehrer wie Hofmann, um dem Ganzen die Stirn zu bieten."

Südwestpresse Ulm, September 2015

„Überhaupt hat Hofmann exzellente, unverbrauchte Bilder für sein Martyrium, das macht ihn zum echten Kabarettisten. Überzeichnet, bösartig, treffsicher.“

Badische Zeitung, 2016

 
 

Eintritt zzgl. VVK- und Systemgebühr: 14 € (ermässigt 10 €)
Abendkasse: 18 € (ermässigt 14 €)


Das könnte Sie auch interessieren:

View Event →
AKTION SÄGEWERK: Garagenpunk in Hättis Werkstatt
Jun
24
9:00 PM21:00

AKTION SÄGEWERK: Garagenpunk in Hättis Werkstatt

Deutscher Punkrock

Deutscher Punkrock beim Ebneter Kultursommer? Von einer Band, die das seit über 30 Jahren macht? Ja klar! AKTION SÄGEWERK spielen wie der Teufel. Hart, schnell, kompromisslos und gemein. Sich schieflachen, tanzen und sogar die Texte verstehen. Lästermäuler kommen voll auf ihre Kosten – die „Tour de Altersheim“ hat noch nicht begonnen! Auf was warten, wenn AKTION SÄGEWERK ihre Botschaft verbreiten: „Wir sind härter drauf“.

Dabei sein am: Samstag: 24.06.2017, 21:00 Uhr, in Hätti`s Werkstatt

(Wie sagte schon Altmeister Zeltinger: „Die Jungs ham das richtige feeling“)

Eintritt zzgl. Vorverkauf- & Systemgebühr: 5 €

Abendkasse: 7 €


Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

View Event →