Filtering by: Italienische Renaissance

Flauto Consort Freiburg: O dolce vita mia!
Jun
9
7:30 PM19:30

Flauto Consort Freiburg: O dolce vita mia!

Werke von Festa, Willaert, de Rore, dalla Casa, Ruffo, Ortiz, Trabaci, und Gabrieli  

Annabelle Cavalli, Natalia Unruh, Johanna Weber, Gertrud Langenfeld und Viola Grömminger verbindet die Faszination für den sogenannten Consort-Klang, der nur beim Zusammenspiel von Renaissance-Instrumenten gleichen Bauprinzips entsteht: voll und streichend, weich und melancholisch ist er, aber auch hell und klar, spritzig und voller Lebensfreude! Sind Schwung, Lebendigkeit und tänzerische Leichtigkeit gefragt, so unterstützt der Perkussionist Michael Beilschmidt den Consort-Klang der Flöten. 

o dolce vita mia klein.jpg

Seit seiner Gründung 2014 spielt das Ensemble Flauto Consort Freiburg zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland. Im Sommer 2017 war Flauto Consort Freiburg im Fringe-Programm namhafter Festivals für Alte Musik  zu Gast wie dem Festival Oude Muziek Utrecht und dem Festival Musica Antiqua Brügge. 

Das Flauto Consort Freiburg spielt Musik, die selten zu hören ist – auf einem Instrumentarium, das selten zu sehen ist.  Die Musiker spielen auf insgesamt zehn verschiedenen Renaissance-Blockflöten, die alle nach dem gleichen Bauprinzip konstruiert wurden: von der kleinen Sopranflöte bis zur zwei Meter großen Subbassflöte.  

Zu hören sein werden Werke italienischer Komponisten, und solcher, die nach Italien reisten und auswanderten. Das Italien der Renaissance - ein Ort von großer kultureller Vielfalt - wurde von Komponisten aus ganz Europa bereist und sein Ruf in Europa verbreitet. Viele blieben, um dort zu wirken, wie die franko-flämischen Komponisten Adrian Willaert und Cipriano de Rore oder der Spanier Diego Ortiz. Noi canteremmo d'amor! 

Website: www.flauto-consort-freiburg.de


Eintritt zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühr: 12,- (ermässigt: 9,-)

Abendkasse: 15,- (ermässigt: 13,-)

View Event →