Back to All Events

Hartmut Stanke & Corinna Fuhrmann (Klavier): Ein Hermann Hesse Abend

  • Theodor Egel-Saal Hirschenhofweg 14 79117 Freiburg (map)

 

„Ein jeder Mensch hat seine Seele“ 

Seine Stimme ist sein Markenzeichen und weithin bekannt. Aus dem WDR-Radio, aber auch aus vielen Hörbuchproduktionen deutscher Klassiker: Hartmut Stanke.

 Copyright: Sebastian Mölleken

Copyright: Sebastian Mölleken

Freuen sich auf eine Hommage an die Seele und den Eigensinn der Menschen. Hartmut Stanke liest aus Tagebüchern, Briefen, Romanen und Gedichten eines der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Hermann Hesse, wurde 1955 mit dem Nobelpreis der Literatur ausgezeichnet. An diesem Abend steht nicht nur das literarische Werk im Vordergrund, sondern auch der Mensch Hermann Hesse. Aus dem letzten großen Werk „Das Glasperlenspiel“ wird zu hören sein, ebenso aus der spirituellen Erzählung „Siddharta“.

Untermalt wird diese Lesung von der bekannten Pianistin Corinna Fuhrmann, die bereits viele namhafte Künstler literarisch-musikalisch begleitet hat von Hamburg bis Wien.

Hartmut Stanke, Jahrgang 1943, ist Schauspieler am Theater Freiburg, Sprecher beim WDR und vieler Hörbuchproduktionen. In Schlesien geboren und in Göttingen aufgewachsen, absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Berliner Max-Reinhardt-Schule. Theaterstationen waren Hannover, Heidelberg, Oberhausen, Dortmund, Ulm und Oberhausen.

Die Pianistin Corinna Fuhrmann studierte Klavier in Linz (Österreich) und Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaft in München. In diversen literarisch-musikalischen Programmen begleitete sie namhafte Schauspieler wie Maresa Hörbiger, Elisabeth Orth, Sven-Eric Bechtolf und Julia Stemberger.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Theater Freiburg statt.

 


Eintritt zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühr: 14,- (ermäßigt: 10,-)

Abendkasse: 18,- (ermäßigt: 14,-)