Back to All Events

Romain Carl: Ebneter Klaviermatinee

  • Schloss Ebnet Schwarzwaldstraße 278 79117 Freiburg (map)

Romain Carl, im Oktober 1999 geboren, begann im Alter von sechs Jahren zuerst mit dem Geigenspiel, mit sieben Jahren kam das Klavier hinzu. Schon früh gewann er 1. Preise bei lokalen Wettbewerben, später dann mehrfach beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. 2011 wurde er Schüler von Prof. Christoph Sischka, seit dem Sommersemester 2012 ist er Vorstudent an der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung. 2014 belegte er beim „Internationalen Jenö Takács Klavierwettbewerb“ in Graz-Oberschützen, Österreich, den 3. Platz in seiner Alterskategorie. 2015 gewann er beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamburg zusätzlich zum 1. Preis als Klavierduo einen 2. Preis in der Kategorie „Klavier und ein Streichinstrument“. Der 1. Preis war mit einem Auftritt beim Preisträgerkonzert in der Laeiszhalle in Hamburg und einem Konzertmitschnitt des NDR verbunden.

Beim Wochenende der Sonderpreise, der vierten Wettbewerbsstufe, erhielt er im Duo mit Rebecca Falk, Violoncello, zudem einen Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes der „Verfemten Musik“.

2016 begeisterte Romain Carl mit Chopins Scherzo Nr. 2 b-Moll das Ebneter Publikum. Jetzt, ein Jahr später, gestaltet er eine komplette Klaviermatinee mit berühmten Klaviersonaten von Beethoven und Rachmaninoff.

Neben der Musik befasst er sich in seiner Freizeit mit der Produktion von Kurzfilmen sowie mit Programmierung.

 

Eintritt frei

Spendenhut